logo%20gr%C3%BCn_edited.jpg

Sommer

Der Sommer am Arlberg – aktiv oder passiv

Das Wintersportparadies zeigt auch im Sommer ein nicht minder faszinierendes Gesicht.

Üppige Gebirgsflora mit verträumten Bergseen, kristallklares Wasser und wundervolle Almen laden zum Verweilen ein.

Auf 1306 m Seehöhe befindet sich der Startpunkt für Ihr Urlaubs Erlebnis.

 

Welche Möglichkeiten bietet St. Anton am Arlberg und die Region?

Das beste Fitnessgerät sind die Berge!

Wandern / Bergsteigen

Die 270 Kilometer markierten Wanderwege leiten Sie durch die abwechslungsreiche Arlberg Region. Vom einfachen Spaziergang bis zur hochalpinen Wanderung. Auch der Jakobs-Pilgerweg nach Santiago de Compostela führt hier entlang. Nicht nur Wanderer, sondern auch Kletterfreunde finden hier ein Fels-Eldorado mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Aber auch die gute alte „Schnitzeljagd“ wird in Form von Geo Catching wiederbelebt. Die vorgegebenen Koordinaten führen Sie zu den schönsten Winkeln des Ortes. Probieren Sie es aus, es lohnt sich!

Bike

Egal ob mit oder ohne E- Sie werden begeistert sein von den Strecken die Sie bewältigen werden. Mit dem E-Bike auf einer Hütte einkehren, mit dem Downhill-Bike den Single Trail bezwingen oder einfach ganz gemütlich der Rosanna entlang radeln.

 

Es gibt unzählige Möglichkeiten, welche Sie direkt entdecken sollen!

Motorrad

St. Anton am Arlberg- der Ausgangspunkt um viele Passstraßen ohne lange Anfahrtszeiten, mit dem Motorrad zu bewältigen. Starten Sie mit kleinen Ausflugsfahrten rund um den Arlberg z.B. die Silvretta Runde und holen Sie sich Tipps bei unseren Bikern, wo und wann Sie am besten fahren sollen…

 

Hier können Sie schon einmal einen Blick auf die Karte werfen, es gibt viel zu entdecken!

Angeln

 

Egal ob Kartell See oder Rosanna – in St. Anton heißt es „Petri Heil“.  Nicht nur für Könner, sondern auch für Anfänger ist die Region bestens geeignet.

 

Es gibt auch einige Fischteiche in unserer Umgebung, gerne erhalten Sie nähere Informationen von uns vor Ort.

Jagd

Sie haben eine Jagdkarte und wollten schon immer mal am Arlberg neue Erfahrungen sammeln?

„Weidmannsheil“ und los geht’s!

Wir haben die richtigen Kontakte mit erfahrenen Jägern der Region.

Auch die Fotopirsch auf ein Reh, Murmeltier oder sogar Steinbock ist sehr spannend und zugleich beruhigend.

Golf

An der landschaftlichen Gegebenheiten des alpinen Golfplatzes könnte doch so mancher kläglich scheitern. Einige der neun Fairways führen ziemlich steil bergan.

 

Fraglich, ob man hierzu nicht doch die Bergschuhe braucht?

Das müssen Sie selbst heraus finden bei einer 9 Loch Runde.

 

Wir wünschen schönes Spiel!

Kultur

Nicht nur vor Ort laden unsere vielen Vereine zu einem Augen- und Ohrenschmaus ein. Von St. Anton aus ist eine Vielzahl an Kulturellen Orten im Inn- sowie benachbarten Ausland leicht und schnell (Auto oder Bahn) erreichbar.

Innsbruck – Goldenes Dachl & Bergiselschanze,

Bregenz – Festspiel Seebühne & Bodensee,

Neuschwanstein mit dem Schloss……

Gerne erhalten Sie Tipps vor Ort

Action

Wer einfach mal etwas Anderes erleben möchte ist hier auf jeden Fall richtig.

Die Elemente Erde, Wasser, Luft lassen das Adrenalin im Körper ansteigen beim Klettern im Fels oder Hochseilgarten, Kajakfahren, Rafting, Canyoning und Tubing oder beim Paragliding.

Entspannung 

Lernen Sie ihre innere Ruhe kennen…. beim "Berg-Waldbaden" oder Yoga

"Berg-Waldbaden" – Die Ruhe genießen und bewusst hören, spüren und fühlen. Tief durchatmen und die Gerüche und Geräusche des Waldes mit allen Sinnen wahrnehmen! 

Yoga - die Lehre vom Halten der Balance und finden zu einem gesunden Lebensrhythmus.

​Haben Sie gewusst, dass es sogar ein Mountain Yoga Festival in St. Anton am Arlberg gibt? 

zurück zu "relax"

weiter zu "winter"

 

St. Jakober Dorfstraße 21  |  6580 St. Anton am Arlberg  |  Österreich

+43 5446 2669   |  info@tenne-stanton.at  |  #arlbergtenne

Impressum   |   Presse  |   AGB's   |    Datenschutz    |    Newsletter anmelden