deutsch |english
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Familie Huter
St. Jakober Dorfstra├če 21
A - 6580 St. Anton a. A.

Telefon: +43 / 5446 - 26 69
E-Mail: info@tenne-stanton.at
Unverbindliche Anfrage
.... jetzt anfragen oder anrufen unter 0043 5446 26 69

Neu im Winter 16/17

Skigebietserweiterungen
Ab Winter 16/17 erwartet Sie die Arlberger Verbindungsbahn, die Flexenbahn, zwischen Zürs und Stuben/Rauz. Ebenso dürfen sich die Wintergäste auf die neuen Bahnen Trittkopf I und Trittkopf II sowie die Albonabahn II freuen. Mit der Eröffnung dieser vier Bahnen wird das gesamte Skigebiet Ski Arlberg seilbahntechnisch verbunden sein und bietet nun für Ihren Skiurlaub am Arlberg gesamt 305 km Skiabfahrten und 87 Lifte und Bahnen.
Mit der neuen Flexenbahn entsteht ebenfalls eine neue spektakuläre Skirunde, der "Run of Fame", welcher den Skistars vom Arlberg gewidmet ist. Das Skierlebnis wird um 65 Pistenkilometer und 18.000 Höhenmeter gesteigert. Die Skirunde führt durch das gesamte Skigebiet von Ski Arlberg. Starten Sie in Warth im Norden über Lech Zürs mit der neuen Flexenbahn nach St Anton Rendl im Süden. Zudem wird jährlich ein Skirennen der Extraklasse veranstaltet, das "Hunt of Fame"
  • Panoramakarte des neuen Skigebietes am Arlberg
  • Neues aus dem Skigebiet St. Anton am Arlberg - Talstation Alpe Rauz
  • Erweiterung des Skigebietes St Anton am Arlberg - Zwischenstation Trittkopf
In Planung - Zusammenschluss St. Anton/Kappl
Ebenfalls grünes Licht wurde für den Skigebietezusammenschluss St. Anton und Kappl gegeben. Durch das Projekt sollen die beiden Skigebiete "Rendl" (St. Anton am Arlberg) und "Dias Alpe" (Kappl) mit zwei neuen Bahnen und drei neuen Pisten zusammengeschlossen werden. Hier steht allerdings der Baubeginn noch nicht fest.